Bühne_SpaceDrive2

Space Drive 2 - bereits auf den Straßen der Welt zuhause.

TextMedia_SpaceDrive2_110_Bild1

Drive-by-Wire in einer neuen Dimension - ausgereift, zuverlässig, einsatzbereit.

Space Drive 2 gilt schon heute als Meilenstein der Automobil-Entwicklung: Das ausgereifte System ist die erste Drive-by-Wire-Technik mit Straßenzulassung. Entwickelt und produziert nach höchsten Sicherheitsstandards.

Space Drive 2 ist ein perfekt aufeinander abgestimmtes Betriebssystem aus Hardware und Software mit einem revolutionären Sicherheitskonzept. Das System ermöglicht die multiredundante Steuerung von Motor, Bremse und Lenkung. Die Grundlage für manuelles Fahren ohne Lenksäule, das trajektorische Fahren und zukünftiges vollautomatisiertes Fahren – zuverlässig und straßenzugelassen.

Key Facts Space Drive 2

Redundante Sicherheitsarchitektur

Fail Operational: Sicherheit durch 3fach Redundanz

Autotypen für Space Drive

Flexibel Einsetzbar: Passt auf jedes Fahrzeug

1 Mrd Testkilometer

1 Mrd. KM on the Road

Integrierbarkeit des Systems

Offene Schnittstellen CAN, Lin, FlexRay

BehindertenmobilitätBig.png

Straßenzugelassen

Skalierbarkeit

Adaptives System

NarrowTeaser_SpaceDrive2_110_Bild1

Über 1 Mrd. Kilometer on the Road

Entwickelt wurde Space Drive 2 für den Einsatz in der Behindertenmobilität. Seit 20 Jahren unterstützt das System Menschen mit körperlichen Einschränkungen dabei, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Weltweit sind 9.000 Systeme im Einsatz – ein Erfahrungsschatz aus über 1 Mrd. gefahrener Kilometer.

ERFAHREN SIE MEHR
Die ECU des Space Drive 2 Systems

Wie funktioniert die Space Drive Technologie - ein kleiner Überblick

Kern des Space Drive-Systems ist eine ECU mit individuell abgestimmtem Softwarepaket und einem revolutionären Sicherheitskonzept. Die ECU und Software verarbeiten in Echtzeit digitale oder analoge Eingabesignale.

Zeitgleich verrechnet es diese Eingabesignale mit den essentiellen Fahrzeugdaten, wie Bremssignal und Geschwindigkeit, und gibt diese Signale anschließend an Servomotoren zur Steuerung von Gas- und Bremspedal sowie der Lenkung, nach logischer Validitätsprüfung, weiter. Das Fahrzeug lenkt, bremst und beschleunigt rein „by-Wire“ ohne mechanische Verbindungen.

 

Übersicht Produktmerkmale:

 

  • Ausfallsicheres System (fail-operational) durch 3-fach redundante ECU sowie redundante Aktuatorik
  • Systemspannungen 12V und 24V
  • Redundante Stromversorgung (Backup-Batterie)
  • Straßenzulassung nach ECE-R-13, ECE-R-79 und ECE-R-10 (ISO 16750-P5) in Europa sowie weltweite Akzeptanz und Einsatz
  • Add-On-Lösung mit Einzelabnahme durch TÜV
  • Keine Geschwindigkeitslimitierung
  • Adaptierbar in nahezu alle Fahrzeugplattformen und Anwendungsfällen
  • Ansteuerung von Lenkung, Gas, Bremse und Sekundärfunktionen
  • Offene und redundante Schnittstelle (2x CAN, 2x LIN, 2x FlexRay)
  • Basistechnologie für autonomes Fahren

Das Fahr- und Lenksystem Space Drive als Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren.

Media Downloads

Infobroschüre Space Drive DE

Pdf 1.32 MB
Herunterladen

Versuchfahrzeug Arteon DE

Pdf 225.93 KB
Herunterladen

Info brochure Space Drive EN

Pdf 1.32 MB
Herunterladen

Test vehicle Arteon EN

Pdf 225.34 KB
Herunterladen

Sie haben Fragen zu Space Drive? Wir sind für Sie da.

Andreas Frisch
Rolf Gramenske